FINANZPLANUNG FÜR FRAUEN

Was wir finanziell besser machen können und müssen

Was sind Pflichtbausteine der Finanzplanung – und was vermeidbare Fehler und Fallen?

 
 

Trotz harter Arbeit und oft Mehrfachbelastung schneiden Frauen bei Einkommen, Kapitalbildung und Rente immer noch schlechter ab als Männer.

  • Welche Gründe gibt es dafür?
  • Was müssen wir tun, um dies zu ändern?
  • Was sind Pflichtbausteine der Finanzplanung?
  • Ist die nachgelagerte Besteuerung bei den Renteneinkünften, Vorsorgebezüge und Pensionen überall gleich oder gibt es hier Unterschiede?
  • Ist mit einer geringeren Steuerlast im Alter zu rechnen?

Gabriele Radl, Geschäftsführerin der FIS GmbH mit einer über zwanzigjährigen Karriere in der Finanzwelt und Korinna Littschwager-Humml, geprüfte Finanzanlagenfachfrau, berichten informativ und nutzwertig über clevere weibliche Finanzstrategien und stehen für Fragen zur Verfügung.

Den steuerlichen Bereich referiert Frau Dipl.-Kffr. Simone Stueber. Sie ist Steuerberaterin und seit 2012 Gesellschafter-/Geschäftsführerin der RWM Steuerberatungsgesellschaft mbH.

Infos, Termine & Anmeldung:

FINANZPLANUNG FÜR FRAUEN - AUSGEBUCHT
Was wir finanziell besser machen können und müssen

 
Termin:

Kurs Nr. 211-09-002
Donnerstag, 17.06.2021, 19.30 – 21.30 Uhr
€ 17,-

 

Leitung: Gabriele Radl, Korinna Littschwager-Humml, Simone Stueber
Ort: Frauenbildungszentrum  Bad Homburg