Kunstausstellung TASCHENART
von Dorothée Ditzen

Wir freuen uns wieder über eine Künstlerin, die in diesem Semester ihre Bilder in unseren Räumlichkeiten ausstellt.

 

Ausstellung vom 14.01. – 19.06.2019

Dorothée Ditzens Acrylgemälde sind Bilder, die aus drei verschiedenen Werkreihen entstammen:

Der Ausstellung „Begegnung“, die im Mai 2018 in der Galerie Artlantis gezeigt wurde, sind Werke entnommen, die allesamt Menschen mit ihren Taschen von hinten zeigen, die sich große Kunst in den Museen von Paris anschauen.

Aus der Serie „Taschenportraits“ sehen wir realistisch gemalte Taschen vor einem monochromen Hintergrund. Die Farbe des Hintergrundes richtet sich nach der von Dorothee Ditzen persönlich empfundenen Persönlichkeitsfarbe der Taschenbesitzerinnen.

Werke aus der dritten Serie widmen sich der Art und Weise, wie Frauen ihre Tasche tragen. Zu sehen sind Teile des weiblichen Körpers im engen Kontakt mit der Tasche.

Infos, Termin:

Ausstellung vom 14.01. – 19.06.2019

Ort: Frauenbildungszentrum

Die Bilder können zu den Bürozeiten und nach Absprache besichtigt werden.