INTERKULTURELLE KOMMUNIKATION

Missverständnisse vermeiden

In unserer globalisierten Welt haben wir häufig mit Menschen aus anderen Kulturkreisen zu tun. Dabei kommt es oft zu interkulturellen Missverständnissen, denen wir uns nicht gleich bewusst sind, aber die sich negativ auf unsere beruflichen und privaten Beziehungen auswirken können.

In diesem Workshop lernen Sie die Besonderheiten der deutschen Kultur und ihre Wirkung auf Menschen aus anderen Kulturkreisen kennen. Die Teilnehmerinnen beschäftigen sich mit häufigen, interkulturellen Fettnäpfchen, sogenannten “critical incidents” und lernen diese durch effektive Kommunikationsstrategien zu vermeiden.

Kursinhalte:

  • Interkulturelle Unterschiede: Kulturstandards, Werte und Normen, kulturelle Besonderheiten
  • Reflektion der eigenen Kultur: nationale und persönliche Identität, Fremd- und Selbstbild
  • Direkte und indirekte Kommunikation
  • Erfolgreiche Kommunikationsstrategien im Umgang mit anderen Kulturen
  • Frühwarnsysteme zur Prävention von interkulturellen Konflikten

  Dieser Kurs wird in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung, Bildungswerk Hochtaunus angeboten.

Infos, Termine & Anmeldung:

INTERKULTURELLE KOMMUNIKATION

Kurs Nr. 221-07-012
Montag, 20.06.2022, 18.00 – 21.00 Uhr
€ 39,-

 

Ort: Frauenbildungszentrum Bad Homburg

Referentinnen:Stefanie Fischer

MindestteilnehmerInnenzahl: 5

Sind in einem Kurs weniger Teilnehmerinnen angemeldet, muss der Kurs nicht ausfallen. In Absprache mit den Teilnehmerinnen wird eine Möglichkeit geboten die Kursdauer zu kürzen oder in einer Kleingruppe zu arbeiten.

Wir bieten auch PC-Schulungen für kleine Arbeitsgruppen (Privat, Firmen etc.) oder Einzelplatzschulungen in unseren Räumen auf Nachfrage an.