MEDIATION

Informationsveranstaltung zu Voraussetzungen und Ablauf einer Mediation

Die Veranstaltung ist auch als Nachweis für ein vom Gericht angeordnetes Informationsgespräch über Mediation gemäß § 135 FamFG geeignet.

Mediation ist ein Weg, selbstbestimmt die notwendigen Regelungen zu treffen, einen Streit vor Gericht zu vermeiden, eine faire Lösung für beide Seiten anzustreben und mit Hilfe eines neutralen Dritten (Mediator/ Mediatorin) anstehende Konflikte zu regeln.

Alle Konflikte, über die Menschen sich streiten, können Thema der Mediation werden. Häufige Themen sind Familie (Trennung der Ehe- oder Lebenspartner, Betreuungsregelungen für Kinder, Unterhalt für Kinder und Partner), Generationenkonflikte, Nachbarschafts- oder Erbstreitigkeiten, aber auch Konflikte im Arbeitsrecht oder im Verein.

Die Veranstaltung findet alle 2 Monate (jeweils am 1. Donnerstag im Monat) mit Mediatoren aus dem Hochtaunuskreis im Frauenbildungszentrum statt.

Infos, Termine & Anmeldung:

MEDIATION
Informationsveranstaltung zu Voraussetzungen und Ablauf einer Mediation

Termine:

Kurs Nr. 172-08-001,
Dienstag, 05.09. und 07.11.2017,
Uhrzeit |  19.30 – 21.30 Uhr,
kostenfrei (€ 0,-)

Ort Frauenbildungszentrum Bad Homburg
MindestteilnehmerInnenzahl 5