LEICHTER LERNEN DURCH BEWEGUNG

Praktische Pädagogik / Evolutionspädagogik® für mehr Erfolg in der Schule oder im Beruf

Sowohl Kinder als auch Erwachsene leiden gelegentlich unter Lern- und Verhaltensstörungen. Diese äußern sich in Unkonzentriertheit, Lese-/ Rechtschreibproblemen, motorischer Unruhe oder z. B. in Prüfungsängsten. Wie man solche Lernblockaden erkennt, aber vor allem, wie man ihnen aktiv mit einfachen Bewegungsübungen aus der Evolutionspädagogik® entgegenwirken kann, erfahren Sie in diesem Vortrag.

Kennen Sie das: „Jetzt konzentriere dich doch mal!“ oder „Zappel doch nicht dauernd herum!“ oder „Das müsste jetzt aber endlich klappen!“. Sowohl Kinder als auch Erwachsene leiden gelegentlich unter Lern- und Verhaltensstörungen. Diese äußern sich in Unkonzentriertheit, Lese-/ Rechtschreibproblemen, motorischer Unruhe oder z. B. in Prüfungsängsten. Nicht mangelnde Intelligenz ist dafür verantwortlich, sondern so genannte Lernblockaden.

Wie man solche erkennt, aber vor allem, wie man ihnen aktiv mit einfachen Bewegungsübungen aus der
Evolutionspädagogik® entgegenwirken kann, erfahren Sie in diesem Vortrag. Die Praktische Pädagogik nutzt Modelle aus der Pädagogik, der Evolutionslehre (nach Darwin), der Philosophie, der Natur und der Kunst, mit dem Ziel, die persönlichen Stärken eines Menschen zu entdecken und zur Entfaltung zu bringen.

Infos, Termine & Anmeldung:

LEICHTER LERNEN DURCH BEWEGUNG

Termine:

Kurs Nr. 172-07-024
Montag, 23. Oktober 2017
19.00 – 20.30 Uhr
€ 12,-

Kursleiterin Katja Kretzschmar
Ort Frauenbildungszentrum Bad Homburg