HEILKRÄFTIGE KRÄUTER UND GEWÜRZE IN DER KLOSTERHEILKUNDE

Kräuter und Gewürze des Klostergartens

Arzneiwein und Salbe selbst herstellen

Die Klosterheilkunde ist eine Epoche der europäischen Medizingeschichte. Während dieser Zeit lag die gesamte medizinische Versorgung in den Händen der Klöster. Das Wissen über die Klosterkräuter und deren Anwendung hatte bis weit ins 19. Jahrhundert Gültigkeit.

Bei unserem Klosterkräuterseminar lernen Sie Kräuter und Gewürze des Klostergartens kennen und sie hören wie diese Pflanzen früher in der Heilkunde eingesetzt wurden. Außerdem erfahren Sie, wie man diese Kräuter am besten zu Heilmitteln verarbeitet.

Alle Teilnehmerinnen werden am Ende des Seminares eine kleine Klosterapotheke mit nach Hause nehmen. Zubereitet werden der berühmte Melissengeist, ein Arzneiwein nach alter Rezeptur und eine 3-Kräuter-Salbe aus dem Klostergarten.

Infos, Termine & Anmeldung:

HEILKRÄFTIGE KRÄUTER UND GEWÜRZE IN DER KLOSTERHEILKUNDE

Termine

Kurs Nr. 172-07-003
Samstag, 11. November 2017, 10.00 – 15.00 Uhr,
€ 45,-

(Es entstehen noch Materialkosten von € 8,--, die direkt an die Referentin zu zahlen sind)

Kursleiterin Anja Seipel
Ort Frauenbildungszentrum Bad Homburg