FASZINATION BUDDHISMUS - WELTRELIGION ODER LEBENSPHILOSOPHIE?

Einführung in das buddhistische Denken, Ursprünge und wichtigste Konzepte

Entdeckungsreise zu den buddhistischen Kerngedanken

Buddhistische Philosophie, Achtsamkeitsübungen und Meditation sind heutzutage in aller Munde. Dabei verwischen häufig die ursprünglichen Bedeutungen von spiritueller Praxis.

Dieser Workshop nimmt Sie spielerisch mit auf eine Entdeckungsreise zu den buddhistischen Kerngedanken von Karma und Wiedergeburt, Unwissenheit und Anhaftung, Kultivierung von allumfassendem Mitgefühl und Weisheit. Dabei lernen Sie die wichtigsten großen Strömungen des Buddhismus kennen, von Buddhas Lebzeiten, über Zen bis hin zum Tibetischen Buddhismus.

Was können wir vom Buddhismus lernen? Welche buddhistischen Grundkonzepte und Praktiken bieten Wege und unterstützen die Bewältigung von seelischen Krisen und Sorgen? Gemeinsam werden wir diesen Fragen nachgehen und einen Zugang zu den psychologischen Aspekten des Buddhismus aufzeigen.

Infos, Termine & Anmeldung:

FASZINATION BUDDHISMUS - WELTRELIGION ODER LEBENSPHILOSOPHIE?

Termine

Kurs Nr. 172-07-020,
Samstag, 28. Oktober 2017, 10.00 – 17.00 Uhr, 
€ 63,--

Leitung: Sonja Maric
Ort: Frauenbildungszentrum